· 

Gott ist einer von uns!

Abtei-Gymnasium lädt Schulgemeinschaft zur spirituellen Adventsaktion

Foto: Abtei-Gymnasium
Foto: Abtei-Gymnasium

„Gott wird Mensch. Er ist: Einer von uns“ – unter diesem Motto bietet die Schulseelsorge am Abtei-Gymnasium bis Weihnachten viele unterschiedliche Impulse, die sowohl die Mitarbeitenden der Schule wie auch alle Schülerinnen und Schüler durch die Adventzeit begleiten und inspirieren sollen.


Alles soll in den nächsten Wochen um „Gott als einer von uns“ kreisen. Das fängt an bei wöchentlichen Morgenimpulsen und geht über diverse Einzelaktionen, deren Ergebnisse die Schülerinnen und Schüler im Laufe der Adventszeit auf Stellwänden im Foyer dokumentieren werden bis hin zu einer Fotoaktion mit Gemeinschaftsfotos von Gruppen, die sich besonders verbunden fühlen. Den Abschluss der Themenwochen bildet dann der ökumenische Gottesdienst am letzten Schultag.


„Wir wollen unserer gesamten Schulgemeinschaft nahe bringen, dass Gott nicht immer nur ‚der große Chef‘ ist, wie viele glauben, sondern einer von uns, der wie wir als kleines Kind verletzlich und hilfsbedürftig zu uns kam und der jedem von uns versichert: Ich finde dich liebenswert. So wie du bist!“, erklärt Schulseelsorger Hermann-Josef Grünhage die Grundidee der schulischen Adventsaktion. Und er wünscht sich, dass diese Erkenntnis eindringt in das täglich Miteinander weit über Advent und Weihnachten hinaus.


Und so lautet auch sein Appell im ersten Morgenimpuls: „Wenn Gott sagt: ich will einer von euch sein, wenn er die anderen um mich rum und sogar mich selbst liebenswert findet, dann kann ich vielleicht auch einmal anfangen, ganz bewusst das Liebenswerte in anderen zu entdecken: Lasse ich doch einfach mal einen mitspielen, der sonst nicht dabei ist oder ich lobe mal ganz bewusst einen Klassenkameraden oder ich verkneife mir mal einen bösen Kommentar.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0