· 

Ökumenische Segensfeier für Neugeborene wird später gefeiert

Termin am 17. Mai ist wegen Corona abgesagt

©Nicole Cronauge/Bistum Essen
©Nicole Cronauge/Bistum Essen

„Willkommen im Leben, kleiner Segen“ sollte auch das Motto der inzwischen fünften Segensfeier für Familien mit Babys sein, zu der die katholische und evangelische Kirche aus dem Duisburger Norden seit gut einem Jahr regelmäßig einladen. Nun hat der Vorbereitungskreis für die Segensfeiern für Neugeborene um Sr. Mariotte Hillebrand, Pastoralreferentin der katholischen Pfarrei St. Johann und der evangelischen Pfarrerin Birgit Brügge entschieden, die Segensfeier am 17. Mai 2020 wegen der Corona-Pandemie ausfallen zu lassen.

 

„Eine Segensfeier mit Mundschutz und Handschuhen und nicht wissend, wie viele Menschen kommen würden, wäre in diesen Zeiten nicht zu verantworten“ sagt Pfarrerin Brügge. Wann es die nächste Segensfeier für Neugeborgene in Duisburg geben wird, steht derzeit noch nicht fest. Der Termin wird aber rechtzeitig hier auf unserer Website sowie auf www.segenfuerbabys.de und dem Instagram-Account @segenberuehrt bekannt gegeben. Rückfragen beantworten auch Pfarrerin Brügge (0203 75969701) und Sr. Mariotte (0203 / 48455165).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0