· 

Ökumenische Sonntagsandachten aus Duisburg im Netz

Radio Duisburg zeichnet an den nächsten Sonntage 15-Minuten Andachten auf

Foto: Bruno Massao I Pexels
Foto: Bruno Massao I Pexels

Große Gottesdienste können die beiden Kirchen auch in Duisburg jetzt nicht mehr feiern. Mit technischer Unterstützung von Radio Duisburg wenden sich evangelische und katholische Seelsorgende schon ab dem 22. März jeden Sonntag in aufgezeichneten Videoandachten im Internet an die Gläubigen aus Duisburg… und darüber hinaus. Den Auftakt der Serie – sie reicht zunächst bis zum 19. April – gestalten Pfarrer Björn Hensel aus der evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis (Buchholz / Wedau) und Diakon Thomas Löv von der Katholischen Pfarrgemeinde St. Judas-Thaddäus aus dem Duisburger Süden.

Die erste ökumenische 15-Andacht vor der Kamera gestalten: Diakon Thomas Löv (Katholische Pfarrgemeinde St. Judas-Thaddäus) und Pfarrer Björn Hensel (Evangelische Kirchengemeinde Trinitatis)
Die erste ökumenische 15-Andacht vor der Kamera gestalten: Diakon Thomas Löv (Katholische Pfarrgemeinde St. Judas-Thaddäus) und Pfarrer Björn Hensel (Evangelische Kirchengemeinde Trinitatis)

Es geht um die schöne Frühlingszeit, um das Gefühl bedroht zu sein, um die Kostbarkeit des Lebens und darum, dass die Menschen auch jetzt unter dem Schutz Gottes und seiner Zusage stehen. Aufgezeichnet wird die Andacht am Samstag im Freien. Die Musik macht Kirchenmusiker Daniel Drückes.


Das Video läuft dann zum ersten Mal am Sonntag, 22. März 2020 um 10 Uhr auf der Facebookseite von Radio Duisburg (https://www.facebook.com/radioduisburg); danach ist es dauerhaft auf dem Youtube-Kanal von Radio Duisburg zu sehen. Zudem stellt Radio Duisburg diese und die folgenden Andachten auf die Homepage www.radioduisburg.de (https://www.radioduisburg.de/artikel/online-gottesdienst-via-youtube-538924.html).

 

Vor den jeweiligen Sonntagen werden weitere ökumenische Andachten aufgezeichnet und dann am 29. März, 5. April, am Ostersonntag, 12. April und am 19. April immer um 10 Uhr auf Facebook ausgestrahlt und danach in die genannten Mediatheken gestellt. Zusätzlich wird eine ökumenische Andacht aufgezeichnet, die am Karfreitag, 10. April und 15 Uhr auf Facebook und danach in den Mediatheken zu sehen ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0