· 

St. Hubertus in Rahm lädt wieder zur Vorabendmesse

Pfarrei St. Judas Thaddäus erweitert ihr Gottesdienstangebot nach Corona-Pause

Foto: Bernd Messing
Foto: Bernd Messing

Nach den Sommerferien werden in der katholischen Kirche St. Hubertus wieder jeden Samstag um 17 Uhr Vorabendmessen angeboten. Los geht es am 15. August. Um die coranabedingten Abstandsregeln einhalten zu können, ist die Anzahl der Gottesdienstbesucher aktuell aber auf 36 Personen begrenzt. Eine vorherige telefonische Anmeldung über das Pfarrbüro St. Judas Thaddäus (Tel.: 0203 57 88 60 0) bis spätestens Donnerstagmittag vor dem jeweiligen Gottesdienst ist auch hier unbedingt erforderlich.

 

„Sollten wir vom Pastoralteam feststellen, dass der Bedarf nach Vorabendmessen in unserer Pfarrei größer ist als das Platzangebot in St. Hubertus, wollen wir weitere Standorte auf ihre Möglichkeiten für Präsenzgottesdienste unter Coronabedingungen prüfen“, betont Pfarrer Roland Winkelmann.


Als man in der Pfarrei St. Judas Thaddäus vor sechs Wochen entschieden hatte, nach der langen Corona-Pause wieder mit gemeinsamen Gottesdiensfeiern zu starten, war das Angebot zunächst nur auf auf den Sonntag Vormittag um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Judas Thaddäus und um 11.30 Uhr in St. Peter und Paul in Huckingen beschränkt. Der Grund für diesen vorsichtigen Start: Man wollte erst einmal schauen, wie sich Präsenzgottesdienste unter Einhaltung der notwendigen coronabedingten Einschränkungen verantwortlich realisieren ließen und wie groß die Nachfrage in diesen Zeiten tatsächlich sein würde. Die Erfahrung zeigt nun: Es klappt gut. Das Angebot kann nach und nach ausgebaut werden.


Mit St. Hubertus in Rahm wird dieser Weg der vorsichtigen Kirchenöffnung auch für Präsenzgottesdienste nun weiter fortgesetzt. Wer dagegen lieber weiterhin auf den Gottesdienstbesuch verzichten möchte, kann nach wie vor täglich von 9 bis 17 Uhr alle Kirchen der Pfarrei St. Judas Thaddäus zum stillen Gebet besuchen und sich an den Auslagen mit neuen Impulsen und spirituellen Anregungen für Zuhause bedienen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0