Artikel mit dem Tag "Evangelischer Kirchenkreis Duisburg"



Auf dem Weg nach Karlsruhe: Friedensbotschaften machen Zwischenstopp in Duisburg
Besondere Gottesdienste · 09. Mai 2022
Gestern gab es ein buntes Bild in der Duisburger Salvatorkirche, denn Menschen aus Emmerich, Bottrop, Mülheim und anderen Städten kamen in dem Gotteshaus zusammen und die Mehrheit trug Sportkleidung und hatte etliche Kilometer hinter sich. Doch ob Radlerhose, Talar oder Sonntagsanzug – in dem Gottesdienst einte alle Christinnen und Christen die Hoffnung und der Trost durch den Glauben an Gott und der Wunsch nach Frieden. Die Predigt hielt Stadtdechant Roland Winkelmann.

Radpilgergruppen auf dem Weg nach Duisburg
Besondere Gottesdienste · 03. Mai 2022
Am 1. Mai startete in Emmerich die erste Etappe einer Fahrrad-Pilgerstaffel, die von Wochenende zu Wochenende bis nach Karlsruhe führen wird. Dort tagt am 31. August 2022 die Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen. Am 8. Mai fahren Radpilger diese Route über Wesel nach Duisburg weiter, wo sie in der Salvatorkirche mit Radpilgern aus Essen und Mülheim zum Gottesdienst um 17 Uhr zusammenkommen. Stadtdechant Roland Winkelmann wird die Predigt halten.

Kai Magnus Sting beim Kirchenkabarett-Abend
Wir für Duisburg · 28. März 2022
Am 26. März hatten die katholische Stadtkirche und der evangelische Kirchenkreis Duisburg im Rahmen der Akzente zu ihrem 2. ökumenischen Kirchenkabarett-Abend geladen. Kai Magnus Sting sorgte dabei für ein Feuerwerk an sprachlichen Absurditäten und Ruhrgebietsweisheiten, das er mit einer unglaublichen Zielgenauigkeit auf sein Publikum abfeuerte.

Gedenken an die deportierten jüdischen Kinder ...
News aus dem Stadtdekanat · 18. August 2021
Barhäuptig im Regen gedachten am 17. August Mitglieder der jüdischen Gemeinde und der beiden christlichen Kirchen gemeinsam am Mahnmal der 130 jüdischen Kinder, die zwischen 1938 und 1945 vom Duisburger Hauptbahnhof aus in die Vernichtungslager deportiert wurden.

Christen und Juden sind "gemeinsam unterwegs"
Für die gute Sache · 11. August 2021
Anlässlich des diesjährigen bundesweiten Gedenk- und Festjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ laden in Duisburg die Jüdische Gemeinde Duisburg Mülheim Oberhausen, der Evangelische Kirchenkreis Duisburg und die Katholische Stadtkirche Duisburg zu einer Veranstaltung unter freiem Himmel am 17. August ein, die unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs“ jüdisches Leben früher, jetzt und in der Zukunft in den Mittelpunkt stellt.

Wir für Duisburg · 28. August 2020
Heiteres, Frommes, Ökumenisches – vor allem aber endlich einmal wieder eine Live-Veranstaltung haben die Katholische Stadtkirche Duisburg und der Evangelische Kirchenkreis am Mittwochabend, 26. August rund 100 Zuschauern in der Duisburger Kulturkirche Liebfrauen geboten.

Wir für Duisburg · 21. August 2020
„Kleine seelische Tankstellen“ bieten katholische Stadtkirche und evangelischer Kirchenkreis in diesem Corona-Sommer den Duisburgern auch außerhalb von Kirche und Gottesdienst. Eine dieser Tankstellen war am 19. August der gemeinsam mit dem Filmforum präsentierte Dokumentarfilm „Nur die Füße tun mir leid“ von Gabi Röhrl im Landschaftspark Nord.

Wir für Duisburg · 12. August 2020
Gabi Röhrl zeigt in ihrem Dokumentarfilm „Nur die Füße tun mir leid“ ein ganz persönliches Bild des berühmten Jakobswegs und seiner vielen Pilger, die er jährlich in seinen Bann zieht und sie nie unverändert zurücklässt. Auf Einladung von Filmforum, evangelischer und katholischer Kirche kommt die Regisseurin am 19. August 2020 in die Gießhalle im Landschaftspark zur Vorstellung und zum Gespräch.

Besondere Gottesdienste · 05. Mai 2020
Die zwei PKW-Gottesdienste der katholischen und evangelischen Kirche Duisburg im Filmforum-Autokino am Wedau-Stadion waren ein schöner Erfolg: Am Samstagnachmittag waren 91 PKW auf dem Platz und am Sonntagmorgen war das Autokino zum Gottesdienst mit 150 Fahrzeugen komplett ausgebucht.

Gute Resonanz auf Autogottesdienste am 2./3. Mai
Besondere Gottesdienste · 28. April 2020
Seit vergangenen Freitag ist die Online-Ticketbuchung beim Filmforum für die ökumenischen PKW-Gottesdienste im Autokino an der MSV-Arena freigeschaltet. Schon jetzt sind gut die Hälfte aller Tickets vergeben.