Muttersprachliche Gemeinden

Gottesdienste in Landessprache der Herkunftsländer

Auf Duisburger Stadtgebiet  bieten muttersprachliche Gemeinde Gottesdienste für Christen in ihrer Landessprache an.  Sie sind eine wichtige Ergänzung und Bereicherung zu den Gottesdiensten in deutscher Sprache, wird hierdurch doch die ökumenische Dimension der Kirche hautnah erfahrbar.

Foto: Bistum Essen
Foto: Bistum Essen

Gottesdienste in Duisburg

Kroatisch

  • Pfarrei Liebfrauen: Sonntags 13.00 Uhr
    in der Kirche St. Joseph, Dellplatz 35, Duisburg-Mitte

Polnisch

  • Pfarrei St. Johann: Sonntags 13.00 Uhr, mittwochs und freitags 18.00 Uhr
    in der Kirche St. Peter, Mittelstr. 2, Duisburg-Hamborn
  • Pfarrei Liebfrauen: Sonntags 11.00 Uhr
    in der Kirche St. Elisabeth, Duissernstr. 22, 47058 Duisburg

Ungarisch

  • Pfarrei Liebfrauen: jeden 1. Sonntag im Monat 16.00 Uhr
    in der Karmelkirche, Karmelplatz 3, Duisburg-Mitte

Spanisch

  • Jeden 3. Sonntag im Monat 10.00 Uhr
    im kath. Stadthaus, Wieberplatz 2

Tamilien

  • Jeden 3. Sonntag im Monat  18.30 Uhr
    im kath. Stadthaus, Wieberplatz 2

Italienisch

  • Pfarrei St. Franziskus: jeden 2. Sonntag im Monat 17.30 Uhr
    in der Liebfrauenkirche, Ottostr. 85, Duisburg-Homberg

Ansprechpartnerin im Bistum Essen

Anja Petrick

Referentin für muttersprachliche Gemeinden

Zwölfling 16

45127 Essen

T 0201 / 2204-499

E anja.petrick@bistum-essen.de