Aus den Pfarreien

Präsenzgottesdienste auch an den Kar- und Ostertagen
Aus den Pfarreien · 29. März 2021
Die katholischen Pfarreien Duisburgs haben am vergangenen Wochenende entschieden, auch an den kommenden Kar- und Ostertagen Präsenzgottesdienste in ihren Kirchen auf Grundlage ihrer bewährten Hygienekonzepte abzuhalten. Sollten die Inzidenzwerte allerdings in den nächsten Tagen den Wert von 300 übersteigen, werden die Gottesdienste umgehend abgesagt.

Pfarreien beginnen wieder mit Präsenzgottesdiensten
Aus den Pfarreien · 16. Februar 2021
Die Krisenstäbe aller Duisburger Pfarreien haben in der vergangenen Woche den vorsichtigen Neustart ihrer Präsenzgottesdienste beschlossen. Wann es in den einzelnen Kirchengemeinden konkret wieder losgeht, das ist sehr unterschiedlich.

Gottesdienste weiterhin nur online
Aus den Pfarreien · 28. Januar 2021
Die Krisenstäbe aller Duisburger Pfarreien im Bistum Essen haben jetzt einvernehmlich entschieden, auch über den 31. Januar hinaus auf Präsenzgottesdienste zu verzichten. Gleiches gilt ebenso für die linksrheinischen Pfarreien, die zum Bistum Münster gehören.

Christa Blockesch verstorben
Aus den Pfarreien · 21. Januar 2021
Heute Mittag starb nach kurzer, schwerer Krankheit Gemeindereferentin Christa Blokesch im Alter von 63 Jahren. Frau Blokesch war seit 1996 in Serm, wo sie auch wohnte, und Mündelheim tätig, dann zusätzlich in Hüttenheim und Ungelsheim; zuletzt hatte sie überwiegend Aufgaben auf der Pfarreiebene von St. Judas Thaddäus übernommen. Hierzu gehörte zum Beispiel die Firmvorbereitung.

Pfarreien Duisburgs verzichten weiterhin auf Präsenzgottesdienste
Aus den Pfarreien · 08. Januar 2021
Aufgrund der anhaltend hohen Neuinfektionen und der Beschlüsse der Ministerkonferenz verzichten alle vier katholischen Pfarreien Duisburgs im Bistum Essen weiterhin darauf, gemeinsam Gottesdienst in den Kirchen zu feiern. Auch in den weiteren Duisburger Pfarreien, die zum Bistum Münster gehören, wird weitgehend auf Präsenzgottesdienste verzichtet. Diese Regelung gilt zunächst bis Ende Januar.

Kath. Pfarreien Duisburgs sagen Gottesdienste bis 10. Januar ab
Aus den Pfarreien · 19. Dezember 2020
Die Krisenstäbe aller acht katholischen Duisburger Pfarreien haben sich vor dem Hintergrund der dramatischen Infektions- und Todeszahlen durch die Corona-Krise entschieden, mit sofortiger Wirkung alle Gottesdienste bis zum 10. Januar 2021 abzusagen.

Aus den Pfarreien · 07. Dezember 2020
20 Jahre nach der Eröffnung feierte Deutschlands erste Jugendkirche Tabgah am Sonntag seine letzte Messe in Oberhausen-Buschhausen. Ab Februar ist Tabgha in der Duisburger Kirche St. Joseph zu Hause.

Aus den Pfarreien · 23. November 2020
Wenn auf Gewohntes im Advent verzichtet werden muss, wird Kreativität frei für Neues. Das könnte wie ein Motto über den Angeboten der katholischen Pfarreien Duisburgs für die kommende Adventszeit stehen. Viele liebgewordene Angebote und Zusammenkünfte müssen zwar wegen der aktuellen Infektionslage ausfallen, auf Besinnliches und Aufbauendes muss deshalb in den katholischen Kirchen aber niemand verzichten.

Aus den Pfarreien · 03. November 2020
Obwohl es zurzeit nicht angebracht ist, sich mit anderen, gar fremden Menschen, in der eigenen Wohnung zu treffen, sucht die Pfarrei St. Judas Thaddäus für die Adventszeit Gastgeber für Maria und Josef. Aus der Weihnachtsgeschichte ist bekannt, dass sie in der Herberge keinen Platz gefunden haben und Jesus deshalb in einem Stall zur Welt gekommen ist. Das alte Ritual der Herbergssuche soll in diesem Jahr in den jeweiligen Kirchorten wiederaufleben.

Aus den Pfarreien · 09. Oktober 2020
Rund zwölf Kilometer sind die Jugendlichen und das Team der Jugendkirche „Tabgha“ von Oberhausen nach Duisburg gepilgert. Mit der Hälfte ihres Holzkreuzes auf den Schultern. Eine symbolische Reise für den bald anstehenden Umzug in die Nachbarstadt – nach 20 Jahren in der Oberhausener Heimat.

Mehr anzeigen