Artikel mit dem Tag "Ich-DU-Wir"



Für die gute Sache · 19. Mai 2020
Jeden Tag kochen derzeit 28 Muslime aus Hamborn eine warme Mahlzeit für täglich rund 30 Hilfsbedürftige am Petershof in Duisburg-Marxloh. Sie tun das, weil sie gerade jetzt im Fastenmonat Ramadan einen aktiven Beitrag zur nachbarschaftlichen Hilfe für die Schwächsten in Zeiten von Corona leisten wollen.

Besondere Gottesdienste · 15. Mai 2020
Die Initiative "Frauen aller Länder laden ein" aus dem Duisburger Norden lebt eigentlich von ihren nachbarschaftlichen Themenabenden. Das geht in Corona-Zeiten nun nicht mehr. Deshalb haben sich acht Frauen aus dem Vorbereitungsteam jetzt entschlossen, erst einmal im Netz weiterzumachen. Am kommenden Dienstag veröffentlichen sie auf YouTube ein etwa 25-minütiges Video als multireligiöses Gebet, das Mut und Zuversicht vermitteln soll.

Besondere Gottesdienste · 05. Mai 2020
Die zwei PKW-Gottesdienste der katholischen und evangelischen Kirche Duisburg im Filmforum-Autokino am Wedau-Stadion waren ein schöner Erfolg: Am Samstagnachmittag waren 91 PKW auf dem Platz und am Sonntagmorgen war das Autokino zum Gottesdienst mit 150 Fahrzeugen komplett ausgebucht.

30. April 2020
Ein gemeinsames Fastenbrechen unter muslimischen und christlichen Nachbarn wie noch im vergangenen Jahr kann es aktuell nicht geben. Pater Altfried von St. Johann wünscht deshalb per Video-Botschaft "Ramadan kareem".

Besondere Gottesdienste · 28. April 2020
Seit vergangenen Freitag ist die Online-Ticketbuchung beim Filmforum für die ökumenischen PKW-Gottesdienste im Autokino an der MSV-Arena freigeschaltet. Schon jetzt sind gut die Hälfte aller Tickets vergeben.

Wir für Duisburg · 27. April 2020
Die Duisburger Werkkiste hat ein neues Angebot für Menschen in Bruckhausen, die auf eine persönliche Vor-Ort-Beratung angewiesen sind. Und das trotz der Kontaktsperre in Zeiten von Corona: Die Fensterberatung

Wir für Duisburg · 26. März 2020
In der Krise rücken Menschen näher zusammen. Auch jene, die bislang vielleicht wenig Berührungspunkte miteinander hatten. Ein schönes Beispiel für dieses Phänomen des Zusammenrückens in Zeiten von Corona, wenn auch ohne körperlichen Kontakt, ist das aktuell zeitgleiche Beten von Christen und Muslimen am Abend in ganz Duisburg.

Besondere Gottesdienste · 10. März 2020
Eine ungewöhnliche Predigt erlebten Gottesdienstbesucher am vergangenen Wochenende 7./8. März in den katholischen Kirchen St. Judas Thaddäus, St. Dionysius und St. Franziskus im Duisburger Süden. Denn es sprach Schwester Mariotte Hillebrand, Pastoralreferentin der Pfarrei St. Johann aus Hamborn. Ihr Thema: Hoffnungsorte und ihre Menschen im Duisburger Norden.

Für die gute Sache · 27. Februar 2020
Stolz präsentierten am vergangenen Aschermittwoch in Duisburg lebende syrische Familien gemeinsam mit vielen engagierten Helfern aus den hiesigen christlichen Gemeinden vor der Kirche Maria Himmelfahrt in Hüttenheim einen prall gefüllten zwölf Meter langen Container, der nun nach Azas in Syrien gebracht werden soll.

20. Februar 2020
Einen Kleiderladen, der mehr sein will als "nur" ein Anbieter gut erhaltener Second-Hand-Artikel: Das soll das neue Café Klamotte in Mederich werden, das am 2. März auf der Von-der-Mark-Straße gegenüber der Kirche St. Michael eröffnet wird. Denn hier soll ein nachbarschaftlicher Ort der Begegnung und des Austauschs entstehen, an dem sich zufriedene Kunden ebenso so wohlfühlen wie diejenigen, die einfach nur zum Stöbern oder auf einen Plausch vorbeikommen.

Mehr anzeigen