· 

Tagespflege der Caritas Duisburg öffnet ihre Türen

Susanne Pietsch leitet die neue Tagespflege "Heimathafen"  Foto: Caritas Duisburg
Susanne Pietsch leitet die neue Tagespflege "Heimathafen" Foto: Caritas Duisburg

Die Caritas Duisburg hat kürzlich ihre dritte Tagespflege “Heimathafen” für Seniorinnen und Senioren eröffnet. In der Nikolausburg in Ruhrort gibt es nun 22 Plätze für einen angenehmen Aufenthalt in komplett sanierten und modernen Räumlichkeiten.

Für Interessierte gibt es die Möglichkeit, beim "Tag der offenen Tür" am 18. Mai 2024 von 11 bis 16 Uhr die Einrichtung und das Team kennenzulernen sowie erste Informationen zu erhalten. Am 23. Mai 2024 findet von 13 bis 16 Uhr zudem eine "Offene Sprechstunde" statt, die ohne Voranmeldung für Fragen und Beratung genutzt werden kann.

Unabhängig von diesen beiden Terminen kann man den Alltag im "Heimathafen" an einem kostenfreien Schnuppertag kennenlernen. Hierfür ist lediglich eine Anmeldung zwecks Terminabsprache unter 0203 70908560 erforderlich. Auch für Rückfragen oder Beratungsbedarf steht das Team gerne zur Verfügung.

 

Weitere Infos unter www.caritas-duisburg.de/tap-heimathafen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0