Artikel mit dem Tag "Duisburger Werkkiste"



Perspektiven sichtbar machen
Infos unserer Partner · 31. Mai 2022
Die Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Und konnte in der vergangenen Woche erfahren, dass ihre wichtige Arbeit auch über Duisburg hinaus wahrgenommen und wertgeschätzt wird. Denn passend zum Jubiläumsjahr durften sich Teilnehmende und Mitarbeitende der Duisburger Werkkiste über den Besuch von einer Delegation rund um EU-Kommissar Nicolas Schmit freuen.

Großes Dankeschön für gespendete Räder
Für die gute Sache · 12. Mai 2022
Die Duisburger Werkkiste und das Georgswerk Duisburg konnten bis heute schon über 50 gespendete und überholte Fahrräder an Geflüchtete in den beiden Duisburger Flüchtlingsunterkünften weitergeben. „Das ist ein wirklich tolles Zeichen der Solidarität und ein wichtiger Schritt, um die Mobilität der Menschen in den Unterkünften zu verbessern“, bedankten sich Norbert Geier von der Duisburger Werkkiste und Pater Oliver vom Georgswerk.

FASEL-Stiftung unterstützt  Duisburger Werkkiste und Hamborner Pfarrei St. Johann
Für die gute Sache · 05. Mai 2022
Am Dienstag, 3. Mai überreichte Oberbürgermeister Sören Link bei einem Empfang im Rathaus gemeinsam mit Reinhold Kube, Vorsitzender der Fasel-Stiftung, Spenden mit einer Gesamthöhe von über 25.000 Euro an Duisburger Vereine und Hilfsorganisationen. Auch die Duisburger Werkkiste und die Pfarrei St. Johann gehören zu den Begünstigen.

Verkehrssichere Fahrräder gesucht
Für die gute Sache · 20. April 2022
Die Radwerkstatt der Duisburger Werkkiste sucht gemeinsam mit dem Georgswerk Duisburg gut erhaltene und möglichst verkehrssichere Fahrräder für die geflohenen Menschen in den Übergangsunterkünften in Hamborn.

Spannende Werkstatt-Gespräche mit Landtagskandidaten bei der Duisburger Werkkiste
News aus dem Stadtdekanat · 30. März 2022
In den letzten Tagen hieß es für die Duisburger Landtagskandidaten Melih Keser (Grüne), Dennis Erle (FDP), Frank Börner (SPD) und Deniz Güner (CDU) "Ärmel hochkrempeln und anpacken". Denn alle vier waren einer Einladung der Duisburger Werkkiste gemeinsam mit der katholischen Stadtkirche Duisburg gefolgt und hatten sich auf ein eher ungewöhnliches Format eines Wahlkampftermins eingelassen – das Werkstatt-Gespräch.

Werkstattgespräche mit Landtagskandidaten
Für die gute Sache · 16. März 2022
Anlässlich des diesjährigen Josefstags und der bevorstehenden Landtagswahlen laden die Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste gemeinsam mit der katholischen Stadtkirche Duisburg am 25. und 30. März Landtagskandidaten aus dem Duisburger Norden zu zwei Werkstattgesprächen mit jungen Erwachsenen ein, die sich derzeit auf dem Weg in Ausbildung und Arbeit befinden. Erwartet werden Kandidaten aus dem Duisburger Norden von CDU, SPD, Grünen und FDP.

Duisburger Werkkiste startet Bauwagenprojekt
Für die gute Sache · 21. Februar 2022
Im Rahmen des Aktionsprogrammes „Aufholen nach Corona“ freuen sich die Mitarbeitenden der Duisburger Werkkiste darauf, zusammen mit Schülerinnen und Schülern der allgemeinbildenden Schulen aus Duisburg zwei Bauwagen zu gestalten. Sie setzen damit den Start, sich selbst einen "eigenen Ort" zu schaffen.

Teilnehmende der Duisburger Werkkiste bauen  Riesen-Lebkuchenhaus für den Petershof
Infos unserer Partner · 29. November 2021
Was für ein tolles Projekt zum Start in den Advent. Teilnehmende an Berufsorientierungsmaßnahmen der Gewerke „Holz“ sowie „Hotel- und Gastronomie“ bei der Duisburger Werkkiste haben in den vergangenen Wochen für die Besucher und Mitarbeitenden vom Petershof ein Riesen-Lebkuchenhaus gebaut. Am 1. Advent wurde es während des sonntäglichen Gottesdienstes in St. Peter übergeben und anschließend gleich fleißig geräubert.

Erster Aktionstag zur Challange zum Welttag der Armen bei der Werkkiste macht Lust auf mehr
Für die gute Sache · 08. November 2021
Der erste Aktionstag der Projektpartner "Duisburger Werkkiste" und "Tausche Bildung für Wohnen" macht Lust auf mehr. Nach der erfolgreichen Challenge zum Welttag der Armen 2020, in der die Duisburger Werkkiste den ersten Platz belegt hatte, lud das „Bündnis für mehr Solidarität“ auch in diesem Jahr zu einer Challenge ein. Und die Werkkiste macht wieder mit.

Rettungskette für Menschenrechte
Wir für Duisburg · 20. September 2021
Als sich am vergangenen Samstag, 18. September um 12.00 Uhr die Rettungskette für Menschenrechte in Duisburg schloss, waren auch aus der katholischen Kirche viele Aktive vor Ort und haben sich im Streckenverlauf der 14 Kilometer quer durch Duisburg eingereiht. Und wir haben mehrere sogenannte Meeting-Points besetzt: Wir waren vor Ort am König-Heinrich-Platz, hinter dem Live-Saver-Brunnen, vor der Küppersmühle am Innenhafen und an der Grenze von Oberhausen nach Duisburg.

Mehr anzeigen