Artikel mit dem Tag "Duisburger Werkkiste"



„Erfolgreicher Übergang von Schule in Beruf darf nicht durch Corona beeinträchtigt werden“
Infos unserer Partner · 01. Februar 2021
Eine der wohl entscheidendsten Lern- und Lebensphasen für Jugendliche und junge Erwachsene ist die Ausbildungszeit. Durch die Einschränkungen des anhaltenden Lock-Downs ist diese ohnehin schon herausfordernde Zeit für viele aber derzeit kaum ohne Unterstützung zu bewältigen. Darauf verweist die Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste in einer aktuellen Pressemeldung und betont, wie wichtig es sei, sich der Tragweite dieser Zeit bewusst zu sein und sich notfalls Hilfe zu holen.

Duisburger Werkkiste gewinnt Challenge für mehr Solidarität
Für die gute Sache · 20. Januar 2021
Das ist eine echte Erfolgsstory: Über 10.000 Euro haben 14 Projektteams Ende vergangenen Jahres bei einer Challenge zum Welttag der Armen für den guten Zweck erwirtschaftet. Und das beste ist: Zwei der drei erfolgreichsten Projekte kamen aus Duisburg!

Für die gute Sache · 01. Dezember 2020
Seit ein Team der Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste vor ein paar Wochen angefangen hat, für selbstgemachte bunte Seifen zu werben, die im Rahmen einer Challenge für mehr Solidarität zum Welttag der Armen verkauft werden, läuft die Bestellung wie geschmiert. Bis heute sind bereits 199 sogenannte "Seifenkistne" geordert worden. Das Projektteam hofft nun auf weitere 199 Aufträge bis zum 16. Dezember. Ausgeliefert wird bis einen Tag vor Weihnachten.

Für die gute Sache · 16. November 2020
Am vergangenen Wochenende ist in der katholischen Kirche der „Welttag der Armen“ begangen worden. Dieser weltweite Aktionstag rund um den 15. November stand auch an vielen Orten Duisburgs im Mittelpunkt besonderer Aktionen. Dazu gehörte auch ein außergewöhnlicher Gottesdienst am 14. November in der Pfarrkirche St. Michael in Meiderich.

Für die gute Sache · 01. Oktober 2020
Große Wiedersehensfreude, aber auch eine gehörige Portion Stolz auf die eigene Leistung – das waren die emotionalen Zutaten einer fröhlichen Absolventenparty, zu der am vergangenen Freitag die Duisburger Werkkiste in ihren Garten an der Dahlstraße geladen hatte. Siebzehn junge Frauen und Männer feierten an diesem Tag den erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung im vergangenen Sommer.

Wir für Duisburg · 09. September 2020
„Die Jugendberufshilfe ist ganz klar ein unverzichtbarer Teil unserer Kirche im Duisburger Norden.“ Mit diesen deutlichen Worten der Wertschätzung beschloss Weihbischof Ludger Schepers am 8. September seinen Besuch am Standort der Duisburger Werkkiste in Bruckhausen. Besonders beeindruckt zeigte der Weihbischof sich davon, wie hier die vielen Unterstützungsangebote zum Einstieg in den Beruf Hand in Hand gehen mit einem großem Engagement der Mitarbeitenden für die Sorgen der Menschen im Stadtteil

Für die gute Sache · 22. Juli 2020
Die Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste macht aktuell die Erfahrung: Der Redebedarf junger Menschen über Chancen und Sorgen rund um ihre berufliche Zukunft ist in Zeiten von Corona besonders hoch. Ein wichtiger Ansprechpartner kann da in enger Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und dem jobcenter Duisburg sowie der Regionalagentur NiederRhein die Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste sein.

Wir für Duisburg · 25. Mai 2020
Nach dem erfolgreichen Start der Fensterberatung der Duisburger Werkkiste in Bruckhausen gibt es nun ein ähnliches Angebot im Jugendtreffpunkt TIKC am Norbertuskirchplatz 6 in Obermarxloh. Diesmal richtet sich die Beratung nicht nur an Menschen in persönlich schwierigen Lebenssituationen, sondern ausdrücklich an alle, die den Austausch über Möglichkeiten und Ideen zur Verbesserung des Zusammenlebens im Quartier suchen.

Für die gute Sache · 08. Mai 2020
Betriebe, die trotz Corona-Krise ihrem aktuellen Fachkräftemangel durch gezielte Ausbildung junger Menschen entgegenwirken wollen, sollten sich einmal mit der Duisburger Werkkiste in Verbindung setzen.

Wir für Duisburg · 27. April 2020
Die Duisburger Werkkiste hat ein neues Angebot für Menschen in Bruckhausen, die auf eine persönliche Vor-Ort-Beratung angewiesen sind. Und das trotz der Kontaktsperre in Zeiten von Corona: Die Fensterberatung

Mehr anzeigen