Artikel mit dem Tag "Karmel Duisburg"



Jeden Samstag in den Sommerferien Friedensandachten in Karmel
Aus den Pfarreien · 29. Juni 2022
Die Karmelgemeinde lädt in den Sommerferien jeden Samstag um 18 Uhr zu einer Andacht für Verständigung und Frieden in der Welt in die Karmelkirche ein. Eingeladen sind alle Menschen guten Willens – ganz unabhängig von ihrem Glauben oder ihrer Konfession.

Gruppe aus Karmel war bei Heiligsprechung von Pater Titus Brandsma in Rom mit dabei
Aus den Pfarreien · 18. Mai 2022
Als am 15. Mai Papst Franziskus den niederländischen Theologen, Philosophen und Karmeliter Titus Brandsma heiligsprach, war auch eine Gruppe aus der Duisburger Karmelgemeinde mit dabei. Unter Leitung von Pater Hermann Olthof – den Duisburgern seit fast 50 Jahren als wichtiger Motor der hiesigen Karmelgemeinde am Innenhafen bekannt – machten sich einige Gemeindemitglieder auf den Weg nach Rom, um bei diesem so wichtigen Ereignis dabei zu sein.

Atmosphärisch dichte Segensfeier für Liebende in Karmel
Besondere Gottesdienste · 16. Mai 2022
Unter dem Motto „Mehr #liebegewinnt“ haben am 12. Mai erneut Seelsorgende der katholischen Pfarreien St. Johann, St. Michael, Liebfrauen und St. Judas Thaddäus zu einer Segensfeier für Liebende eingeladen. Die Feier fand diesmal in der Karmelkirche am Innenhafen statt und wurde zudem per Zoom online übertragen. Für die musikalische Begleitung sorgte am Flügel Christian Gerharz, gesanglich unterstützt von Christa Scholten-Herbst.

Karmelgemeinde organisiert Romreise im Mai
Aus den Pfarreien · 14. März 2022
Am 15. Mai wird in Rom der Karmeliterpater Titus Brandsma heiliggesprochen. Er war der bedeutendste Widerstandskämpfer gegen die Nazis in den Niederlanden und wurde 1942 im KZ Dachau ermordet. Aus diesem Anlass plant die Duisburger Karmelgemeinde vom 14. bis 19. Mai eine Reise nach Rom. Einige Plätze sind noch frei.

Lasset die Kinder zu mir kommen…
Infos unserer Partner · 11. Januar 2022
Wenn ein Wort in jüngster Zeit immer wieder mit der katholischen Kirche in Verbindung gebracht wurde, dann ist es sicherlich der Missbrauchsskandal. Wird der Fokus der Auseinandersetzung dabei häufig auf die Täter gerichtet, möchte die KEFB Katholische Erwachsenen- und Familienbildung Duisburg am Montag, 31. Januar um 19.30 Uhr in einer szenischen Lesung die Opfer sexualisierter Gewalt sprechen lassen.

Karmel Kirche lädt zu „Haltestellen im Advent“
Aus den Pfarreien · 02. Dezember 2021
Unter dem Motto „KOMM − Vier Haltestellen im Advent“ lädt die Karmel-Kirche am Duisburger Innenhafen in diesen Wochen dazu ein, sich allein oder in Gemeinschaft mit anderen eine besinnliche Auszeit zu nehmen und dem stillen Warten auf das Weihnachtsfest innerlich einmal etwas Raum zu geben. Dafür hat ein Kreis aus Haupt- und Ehrenamtlichen der Karmel-Gemeinde in diesem Jahr mitten in der Kirche eine Bushaltestelle nebst Parkbank aufgestellt.

Dem Himmel so nah
Kirchenmusik · 29. Oktober 2021
Am 14. November lädt die Karmelkirche um 17.00 Uhr zu einem Chor- und Klavierkonzert mit dem Ensemble Provocale aus Düsseldorf ein. Unter dem Motto "Dem Himmel so nah" stehen an diesem Nachmittag Chorwerke von Henry Purcell, Sebastian Voges und Edward Elgar sowie Klavierwerke von Astor Piazolla auf dem Programm.

Wieder Kunstausstellung in der Karmel-Kirche
Aus den Pfarreien · 14. Oktober 2021
In der Karmel Kirche gibt es ab 24. Oktober endlich einmal wieder eine Kunstausstellung. "Lichtgestalten" heißt sie. Dabei laden die Künstlerinnen und Künstler Ingrid Handzlik, Marayle Küpper und Wilfried Weiß die Besucher ein, Lichtes, Menschliches oder gar sich selbst in den ausgestellten Werken wieder zu entdecken.

Meditativer Tanz in Karmel-Kirche wieder möglich
Aus den Pfarreien · 30. September 2021
Nach eineinhalb Jahren Zwangspause durch Corona ist das meditative Tanzen in der Karmelkirche am Innenhafen (Karmelplatz 1-3, 47051 Duisburg) ab 5. Oktober 2021 wieder möglich.

Katholische Kirchen Duisburgs bieten zum Advent Außergewöhnliches
Aus den Pfarreien · 23. November 2020
Wenn auf Gewohntes im Advent verzichtet werden muss, wird Kreativität frei für Neues. Das könnte wie ein Motto über den Angeboten der katholischen Pfarreien Duisburgs für die kommende Adventszeit stehen. Viele liebgewordene Angebote und Zusammenkünfte müssen zwar wegen der aktuellen Infektionslage ausfallen, auf Besinnliches und Aufbauendes muss deshalb in den katholischen Kirchen aber niemand verzichten.

Mehr anzeigen