Besondere Gottesdienste

Katholische Kirche lädt zu Valentinsdinner und Segensfeiern
Besondere Gottesdienste · 07. Februar 2023
Zum diesjährigen Valentinstag am 14. Februar können Paare ihre Liebe an vier katholischen Standorten Duisburgs ganz in den Mittelpunkt des Tages stellen. In Meiderich und Hamborn gibt es am Abend nicht nur zwei Segensfeiern für Liebende, auch kulinarisch haben katholische Partner mittags und abends etwas für Verliebte vorbereitet.

Freiheit Macht Verantwortung – Religionskurse gestalten ökumenischen Gedenkgottesdienst
Besondere Gottesdienste · 30. Januar 2023
Schülerinnen und Schüler des Landfermann-Gymnasiums haben am 29. Januar, zwei Tage nach dem internationalen Holocaustgedenktag, in der Duisburger Salvatorkirche maßgeblich zu einem wirklich bewegenden ökumenischen Gottesdienst beigetragen. Die Religionskurse der neunten Klassen hatten sich mit ihren Lehrkräften Ursula Müller und Dominik Martini im Vorfeld intensiv der Frage gewidmet, wie die drei Begriffe Freiheit, Macht und Verantwortung vor dem Hintergrund der Shoa zueinander stehen.

Bischof und Präses laden gemeinsam zum Friedensgebet an Aschermittwoch in Salvatorkirche
Besondere Gottesdienste · 23. Januar 2023
Am Aschermittwoch, 22. Februar laden Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck und Präses Dr. Thorsten Latzel um 10 Uhr in der Salvatorkirche zu einem ökumenischen Friedensgebet ein. Gebetet werden soll für alle Menschen in und aus der Ukraine und den Menschen in Russland, die guten Willens sind sowie für alle politisch und wirtschaftlich Handelnden, die Toten und Verwundeten aller Kriege und für deren Angehörige. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kirchen laden zur ökumenischen Nacht der Lichter
Besondere Gottesdienste · 23. Januar 2023
Die Jesus-Christus-Kirche an der Arlberger Str. 10 in Buchholz soll am Sonntag, 29. Januar um 17.30 Uhr im vielfältigen Kerzenlicht erstrahlen. Denn dann lädt die evangelische Gemeinde Trinitatis zusammen mit der katholischen Pfarrei St. Judas Thaddäus zu einer ökumenischen Nacht der Lichter ein. Mit Texten, Gebeten und den atmosphärischen Gesängen der Taizé-Bewegung sind die Besucherinnen und Besucher an diesem Abend eingeladen, zur Ruhe zu kommen und einmal ganz bei sich zu sein.

Pastor Brandt bietet wieder Blasius-Segen Online
Besondere Gottesdienste · 20. Januar 2023
In den katholischen Kirchen Duisburgs wird am 4. Februar, dem Gedenktag des Heiligen Blasius, wieder der sogenannte Blasiussegen erteilt. Diese für viele Christen sehr besondere Segen ist verbunden mit der Bitte um Befreiung und Bewahrung „von allem Übel des Halses und jedem anderen Übel“. Wer den Blasiussegen nicht in einer Kirche empfangen kann oder möchte, kann den Segen an diesem Tag zwischen 16 und 18 Uhr auch wieder von Pastor Hermann-Josef Brandt persönlich am Bildschirm erhalten.

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus
Besondere Gottesdienste · 20. Januar 2023
Seit mehreren Jahren laden rund um den internationalen Holocaustgedenktag (27. Januar) Duisburger Kirchen und Organisationen gemeinsam zu einem ökumenischen Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und der Befreiung von Auschwitz ein. Der ökumenische Gottesdienst findet in diesem Jahr am 29. Januar um 16 Uhr in der Salvatorkirche statt. Die Gestaltung übernehmen maßgeblich Schülerinnen und Schülern aus dem Landfermann-Gymnasium.

Pfarreien bieten besondere Gottesdienstformate zum Fest
Besondere Gottesdienste · 21. Dezember 2022
Auch in diesem Jahr gibt es an Weihnachten an vielen Kirchenstandorten der acht katholischen Pfarreien Duisburgs neben den gewohnten Festgottesdiensten wieder einige ungewöhnliche Angebote. Das betrifft unter anderem neue Gottesdienstformate, die in der Coronazeit entwickelt worden waren und sich bewährt haben. Zum Beispiel Kinder-Krippenfeiern im Freien oder eine digitale Christmette auf YouTube.

Ökumenischer Gottesdienst in Duisburg zum Tag der Menschenrechte
Besondere Gottesdienste · 14. Dezember 2022
Mit einem ökumenischen Gottesdienst zum Thema Menschenrecht auf Religionsfreiheit trugen die Evangelische und die Katholische Kirche in Duisburg zum internationalen Tag der Menschenrechte bei. „Wo zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, da bin ich mitten unter ihnen“, zitierte Stadtdechant Roland Winkelmann bei der Begrüßung aus der Bibel, angesichts der wenigen Gottesdienstbesucher, die der Einladung in die Kulturkirche Liebfrauen gefolgt waren.

Religionsfreiheit ist ein Menschenrecht
Besondere Gottesdienste · 05. Dezember 2022
Am Tag der Menschenrechte, dem 10. Dezember, laden die katholische und die evangelische Kirche Duisburg um 15 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst in die Kulturkirche Liebfrauen ein. Das Thema ist „Religionsfreiheit ist ein Menschenrecht“.

Ein Friedenslicht zum Mitnehmen
Besondere Gottesdienste · 05. Dezember 2022
Jedes Jahr macht sich eine Flamme von der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem auf den Weg, um allen Menschen in der Advents- und Weihnachtszeit als Zeichen für Frieden und Völkerverständigung zu leuchten. Bei der ökumenischen, stadtweiten Aussendungsfeier des Friedenslichtes aus Bethlehem am 3. Advent, 11. Dezember 2022 um 19 Uhr in der Buchholzer Jesus-Christus-Kirche, können Groß und Klein ihre Kerzen feierlich an diesem Licht entzünden und sie mit nach Hause nehmen.

Mehr anzeigen