Besondere Gottesdienste

Atmosphärisch dichte Segensfeier für Liebende in Karmel
Besondere Gottesdienste · 16. Mai 2022
Unter dem Motto „Mehr #liebegewinnt“ haben am 12. Mai erneut Seelsorgende der katholischen Pfarreien St. Johann, St. Michael, Liebfrauen und St. Judas Thaddäus zu einer Segensfeier für Liebende eingeladen. Die Feier fand diesmal in der Karmelkirche am Innenhafen statt und wurde zudem per Zoom online übertragen. Für die musikalische Begleitung sorgte am Flügel Christian Gerharz, gesanglich unterstützt von Christa Scholten-Herbst.

Willkommen im Leben, kleiner Segen
Besondere Gottesdienste · 16. Mai 2022
„Willkommen im Leben, kleiner Segen“ ist das Motto besonderer ökumenischer Segensfeiern für Familien mit Babys, zu denen die katholische und evangelische Kirche am 22. Mai erneut einladen. Die Feier um 15 Uhr soll wieder – sofern das Wetter mitspielt – auf dem Vorplatz der St. Joseph-Kirche an der Rennerstraße in Alt-Hamborn durchgeführt werden. Bei schlechtem Wetter wird alles in die Kirche verlegt.

Duisburger Seelsorgende laden erneut zur „Segensfeier für Liebende“
Besondere Gottesdienste · 10. Mai 2022
Unter dem Motto „Mehr #liebegewinnt“ laden am 12. Mai Seelsorgende der katholischen Pfarreien St. Johann, St. Michael, Liebfrauen und St. Judas Thaddäus zur nächsten Segensfeier für Liebende in die Karmelkirche am Innenhafen ein. Die Feier unter dem Zeichen des Regenbogens beginnt um 19 Uhr und wird zeitgleich auch per Zoom übertragen (https://ogy.de/segensfeier2022). Beim Besuch in der Karmelkirche gilt durchgängig Maskenpflicht.

Auf dem Weg nach Karlsruhe: Friedensbotschaften machen Zwischenstopp in Duisburg
Besondere Gottesdienste · 09. Mai 2022
Gestern gab es ein buntes Bild in der Duisburger Salvatorkirche, denn Menschen aus Emmerich, Bottrop, Mülheim und anderen Städten kamen in dem Gotteshaus zusammen und die Mehrheit trug Sportkleidung und hatte etliche Kilometer hinter sich. Doch ob Radlerhose, Talar oder Sonntagsanzug – in dem Gottesdienst einte alle Christinnen und Christen die Hoffnung und der Trost durch den Glauben an Gott und der Wunsch nach Frieden. Die Predigt hielt Stadtdechant Roland Winkelmann.

„Was macht einen Engel aus?“
Besondere Gottesdienste · 09. Mai 2022
„Was macht einen Engel eigentlich aus? Was ist für mich, für Sie ein Engel?“ Mit diesen Fragen starteten christliche und muslimische Frauen der Initiative „Frauen aller Länder laden ein“ am vergangenen Mittwoch, 4. Mai in einen sehr ungewöhnlichen interreligiösen Gottesdienst in der Hamborner Friedenskirche.

Radpilgergruppen auf dem Weg nach Duisburg
Besondere Gottesdienste · 03. Mai 2022
Am 1. Mai startete in Emmerich die erste Etappe einer Fahrrad-Pilgerstaffel, die von Wochenende zu Wochenende bis nach Karlsruhe führen wird. Dort tagt am 31. August 2022 die Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen. Am 8. Mai fahren Radpilger diese Route über Wesel nach Duisburg weiter, wo sie in der Salvatorkirche mit Radpilgern aus Essen und Mülheim zum Gottesdienst um 17 Uhr zusammenkommen. Stadtdechant Roland Winkelmann wird die Predigt halten.

Neumühler Markt wird am 1. Mai zur "Open-Air-Kirche"
Besondere Gottesdienste · 22. April 2022
Wenn am 1. Mai in Duisburg-Neumühl der Vereins- und Bürgerbaum aufgestellt wird, gibt es seit einigen Jahren stets zu Beginn einen Ökumenischen Gottesdienst, der bei gutem Wetter von mehreren hundert Menschen auf dem Hohenzollernplatz besucht wird. Der Neumühler Markt wird dann zu einer großen „Open-Air-Kirche“.

„Engelbegegnungen“ im Mittelpunkt eines interreligiösen Gebets
Besondere Gottesdienste · 21. April 2022
Am 4. Mai um 18 Uhr lädt die Initiative „Frauen aller Länder laden ein“ zu einem außergewöhnlichen interreligiösen Gebet in die Hamborner Friedenskirche auf der Duisburger Straße 174. Außergewöhnlich ist an diesem Gottesdienst nicht nur das Thema „Engelbegegnungen“, sondern auch, dass alle Texte und Gebete, die an diesem Abend vorgetragen werden, von den Frauen selbst formuliert worden sind.

Duisburger Radpilger gesucht
Besondere Gottesdienste · 21. April 2022
Im Mai 2022 macht eine ökumenische „Pilgerstafette für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung“ Halt in Duisburg. Die Staffelübergabe erfolgt am 8. Mai in der Salvator-Kirche. Am 14. Mai geht es weiter in Richtung Krefeld. Für die Strecke von Duisburg nach Krefeld werden noch Duisburger Radpilger gesucht.

Ökumenisches Chorprojekt zu Pfingsten
Besondere Gottesdienste · 21. April 2022
Nach zwei Jahren Corona-Pause wird es in diesem Jahr an Pfingstmontag, 6. Juni 2022, wieder einen ökumenischen Open Air Gottesdienst im Duisburger Innenhafen geben. Für die musikalische Gestaltung wird es in diesem Jahr erstmals einen eigenen Projektchor geben, den die Chorleiterin Stefanie Melisch, katholische Pfarrei Liebfrauen, und Pop-Kantor Daniel Drückes, Evangelischer Kirchenkreis Duisburg, leiten.

Mehr anzeigen