Wir für Duisburg

Wir für Duisburg · 14. September 2020
Darüber müssen wir reden. Das finden die Veranstalter einer Podiumsdiskussion am 17. September zu den Verhältnissen in den Flüchtlingslagern an den europäischen Außengrenzen. Denn spätestens nach den verheerenden Bränden auf Moria ist klar: Jetzt muss gehandelt werden.

Wir für Duisburg · 09. September 2020
Bei seinem Besuch der Duisburger Werkkiste am 8. September in Bruckhausen zeigte sich Weihbischof Ludger Schepers sehr beeindruckt vom Wirken der „Duisburger Werkkiste“ als kirchlicher Ort im Stadtteil. „Die Werkkiste ist ganz klar ein unverzichtbarer Teil der katholischen Kirche im Duisburger Norden“, hob Schepers hervor.

Wir für Duisburg · 08. September 2020
Die Veranstaltergemeinschaft „WeltBlick - Duisburg diskutiert“ lädt am 17. September um 19.00 Uhr zu ihrer nächsten Podiumsdiskussion ein. Diesmal geht es in der Kulturkirche Liebfrauen um die Situation der Menschen in den Flüchtlingslagern an den Grenzen der EU und darum, was konkret in Europa, in Deutschland und in NRW getan werden kann und muss, um hier endlich zu menschenwürdigen Lösungen zu kommen.

Wir für Duisburg · 28. August 2020
Seit Anfang August befragt der BDKJ Duisburg nach und nach Kandidat*innen der verschiedenen Parteien zum Thema Jugend.

Wir für Duisburg · 28. August 2020
Heiteres, Frommes, Ökumenisches – vor allem aber endlich einmal wieder eine Live-Veranstaltung haben die Katholische Stadtkirche Duisburg und der Evangelische Kirchenkreis am Mittwochabend, 26. August rund 100 Zuschauern in der Duisburger Kulturkirche Liebfrauen geboten.

Wir für Duisburg · 27. August 2020
Es gibt gute Nachrichten für die beiden bischöflichen Gymnasien Duisburgs, das Abtei-Gymnasium in Hamborn und das St. Hildegardis-Gymnasium in Stadtmitte. Die Stadt unterstützt beide Schulen ab 2021 mit jährlich je 500.000 Euro. Im Gegenzug richten beide Gymnasien Internationale Vorbereitungsklassen für Zuwanderer-Kinder ein und stellen ihre Sportanlagen auch Klassen städtischer Schulen zur Verfügung.

Wir für Duisburg · 21. August 2020
„Kleine seelische Tankstellen“ bieten katholische Stadtkirche und evangelischer Kirchenkreis in diesem Corona-Sommer den Duisburgern auch außerhalb von Kirche und Gottesdienst. Eine dieser Tankstellen war am 19. August der gemeinsam mit dem Filmforum präsentierte Dokumentarfilm „Nur die Füße tun mir leid“ von Gabi Röhrl im Landschaftspark Nord.

Wir für Duisburg · 19. August 2020
Die KEFB Katholische Erwachsenen- und Familienbildung wagt den (vorsichtigen) Start ins 2. Semester dieses Jahres. Es soll wieder so viele Präsenzangebote wie möglich geben und gleichzeitig die Online-Angebote ausgebaut werden.

Wir für Duisburg · 12. August 2020
Gabi Röhrl zeigt in ihrem Dokumentarfilm „Nur die Füße tun mir leid“ ein ganz persönliches Bild des berühmten Jakobswegs und seiner vielen Pilger, die er jährlich in seinen Bann zieht und sie nie unverändert zurücklässt. Auf Einladung von Filmforum, evangelischer und katholischer Kirche kommt die Regisseurin am 19. August 2020 in die Gießhalle im Landschaftspark zur Vorstellung und zum Gespräch.

Wir für Duisburg · 10. August 2020
Wenn ein katholischer und ein evangelischer Theologe kabarettistisch aufeinandertreffen, kann man sich auf Himmelschreiendes gefasst machen. „Ne bergische Jung“ Willibert Pauels und der niederrheinische Kleinkünstler Okko Herlyn werden die Provinz innerhalb und außerhalb der Kirche kräftig aufmischen.

Mehr anzeigen