Artikel mit dem Tag "Frieden"



Ein Friedenslicht zum Mitnehmen
Besondere Gottesdienste · 05. Dezember 2022
Jedes Jahr macht sich eine Flamme von der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem auf den Weg, um allen Menschen in der Advents- und Weihnachtszeit als Zeichen für Frieden und Völkerverständigung zu leuchten. Bei der ökumenischen, stadtweiten Aussendungsfeier des Friedenslichtes aus Bethlehem am 3. Advent, 11. Dezember 2022 um 19 Uhr in der Buchholzer Jesus-Christus-Kirche, können Groß und Klein ihre Kerzen feierlich an diesem Licht entzünden und sie mit nach Hause nehmen.

Duisburger Schulen demonstrieren für den Frieden
Für die gute Sache · 15. März 2022
„Pray for Ukraine“, „Stop War“ oder „Frieden für die Ukraine” – mit vielen selbstgemalten Transparenten haben am Montagmittag rund 5000 Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern in Duisburg bei einer der größten Demonstrationen in der Hafenstadt der vergangenen Wochen ein deutliches Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine gesetzt.

Kirchen erinnern mit Friedensläuten und -gebet an Kriegsbeginn, Opfer und Friedensstifter
News aus dem Stadtdekanat · 08. März 2022
Am 10. März 2022 werden um genau 10 Uhr in ganz Duisburg, Dinslaken, Moers und am Niederrhein die Glocken der katholischen und evangelischen Kirchen läuten. Das ökumenische Friedensläuten soll an den Ausbruch des Ukraine-Krieges vor dann genau zwei Wochen erinnern und daran, dass bereits ein paar Stunden nach Kriegsbeginn gegen 10 Uhr mutige Menschen in Russland dagegen protestiert haben.

Duisburger beteten gemeinsam für den Frieden
Besondere Gottesdienste · 26. Februar 2022
Das rasch organisierte, ökumenische Friedensgebet, zu dem der Evangelische Kirchenkreis gemeinsam mit dem Katholischen Stadtdekanat am Freitagabend in die Salvatorkirche eingeladen hat, fand großen Anklang bei den Duisburgern. 120 Duisburger folgten der Einladung, angesichts des russischen Einmarsches in die Ukraine gemeinsam um Frieden zu beten und Lichter der Trauer, aber auch der Hoffnung anzuzünden.

Kerzenlichter der Trauer und der Hoffnung
Besondere Gottesdienste · 24. Februar 2022
Auch in Duisburg herrscht Fassungslosigkeit und Entsetzen über Vladimir Putin und seinen Befehl an die russische Armee, die Ukraine militärisch anzugreifen. Der Evangelische Kirchenkreis Duisburg und die Katholische Stadtkirche Duisburg laden daher all jene, die sich um die Menschen in der Ukraine und den Frieden in der Welt sorgen, zu einem Friedensgebet am Freitag, 25. Februar 2022 um 18 Uhr in die Salvatorkirche ein.

Ein Friedenslicht zum Mitnehmen
06. Dezember 2021
Jedes Jahr macht sich eine Flamme von der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem auf den Weg, um allen Menschen in der Advents- und Weihnachtszeit als Zeichen für Frieden und Völkerverständigung zu leuchten. Bei der stadtweiten ökumenischen Aussendungsfeier des Friedenslichtes aus Bethlehem am 3. Advent, 12. Dezember 2021 um 19 Uhr in der Buchholzer Jesus-Christus-Kirche, können Groß und Klein ihre Kerzen feierlich an diesem Licht entzünden und sie mit nach Hause nehmen.

Ein Friedenslicht zum Mitnehmen…
Für die gute Sache · 26. November 2020
Die stadtweite ökumenische Friedenslichtaussendung am 13. Dezember findet auch in diesem Jahr statt. Aufgrund der momentanen Lage ist zwar ein Gottesdienst im üblichen Rahmen nicht möglich, aber das Friedenslicht wird dennoch verteilt. Am Sonntag, 13. Dezember 2020 können Interessierte zwischen 19 und 21 Uhr zum Buchholzer Kirchplatz an der Arlberger Straße 10 kommen und die kleine Flamme der Liebe und Hoffnung mit nachhause nehmen.