Artikel mit dem Tag "Ökumenischer Gottesdienst"



Auf dem Weg nach Karlsruhe: Friedensbotschaften machen Zwischenstopp in Duisburg
Besondere Gottesdienste · 09. Mai 2022
Gestern gab es ein buntes Bild in der Duisburger Salvatorkirche, denn Menschen aus Emmerich, Bottrop, Mülheim und anderen Städten kamen in dem Gotteshaus zusammen und die Mehrheit trug Sportkleidung und hatte etliche Kilometer hinter sich. Doch ob Radlerhose, Talar oder Sonntagsanzug – in dem Gottesdienst einte alle Christinnen und Christen die Hoffnung und der Trost durch den Glauben an Gott und der Wunsch nach Frieden. Die Predigt hielt Stadtdechant Roland Winkelmann.

Radpilgergruppen auf dem Weg nach Duisburg
Besondere Gottesdienste · 03. Mai 2022
Am 1. Mai startete in Emmerich die erste Etappe einer Fahrrad-Pilgerstaffel, die von Wochenende zu Wochenende bis nach Karlsruhe führen wird. Dort tagt am 31. August 2022 die Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen. Am 8. Mai fahren Radpilger diese Route über Wesel nach Duisburg weiter, wo sie in der Salvatorkirche mit Radpilgern aus Essen und Mülheim zum Gottesdienst um 17 Uhr zusammenkommen. Stadtdechant Roland Winkelmann wird die Predigt halten.

Kerzenlichter der Trauer und der Hoffnung
Besondere Gottesdienste · 24. Februar 2022
Auch in Duisburg herrscht Fassungslosigkeit und Entsetzen über Vladimir Putin und seinen Befehl an die russische Armee, die Ukraine militärisch anzugreifen. Der Evangelische Kirchenkreis Duisburg und die Katholische Stadtkirche Duisburg laden daher all jene, die sich um die Menschen in der Ukraine und den Frieden in der Welt sorgen, zu einem Friedensgebet am Freitag, 25. Februar 2022 um 18 Uhr in die Salvatorkirche ein.

Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus
Besondere Gottesdienste · 21. Januar 2022
Mit einem ökumenischen Gottesdienst wird auch in diesem Jahr in Duisburg wieder der Opfer des Nationalsozialismus und der Befreiung von Auschwitz vor 77 Jahren gedacht. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes, der am Sonntag, 30. Januar 2022 um 16 Uhr in der Salvatorkirche neben dem Rathaus gefeiert wird, steht das Gebot der Nächstenliebe.

Ökumenische Adventsimpulse im Duisburger Norden
Besondere Gottesdienste · 23. November 2021
Auch in Zeiten von Corona haben viele Menschen in der nun anbrechenden Adventszeit das Bedürfnis nach Licht, Wärme, Gemeinschaft und einem besinnlichen Miteinander. Dass das auch im Jahr Zwei der Corona-Einschränkungen zum Advent wieder möglich ist, das zeigt das Engagement der Haupt- und Ehrenamtlichen in St. Barbara an der Fahrner Straße sowie der Obermarxloher Lutherkirche auf der Wittenberger Straße.

Pfingsterlebnis-Gottesdienst mit Podcast
Besondere Gottesdienste · 25. Mai 2021
Ein Höhepunkt in jedem Kirchenjahr ist normalerweise der ökumenische Pfingstgottesdienst der Nordgemeinden im Landschaftspark. Mit Betonung auf normalerweise. In diesem Jahr war aber alles anders.

Frauen wollen spirituell Neues ausprobieren
Besondere Gottesdienste · 14. Mai 2021
Am 31. Mai jährt sich der ökumenische Frauengottesdienst in Duisburg zum 20. Mal. Nur ist diesmal alles anders: Die Frauen lassen sich auf Neues ein und verlagern ihre Feier erstmals ins Netz. Unter dem Motto „Abbruch – Umbruch – Aufbruch“ laden sie am 31. Mai um 18.00 Uhr zu einem Online-Gottesdienst mit anschließendem digitalen Plausch per Zoom-Meeting. Am 21. Mai ist Anmeldeschluss.

Kirchengemeinden im Duisburger Norden sorgen Pfingsten für "frischen Wind"
Besondere Gottesdienste · 11. Mai 2021
Schon zum zweiten Mal in Folge muss der beliebte ökumenische Pfingstgottesdienst im Landschaftspark wegen Corona ausfallen. Das Vorbereitungsteam möchte in diesem Jahr dennoch ein ökumenisches Zeichen setzen und zu einem ganz besonderen Gottesdienst einladen. Unter dem Motto „Frischer Wind“ geht es am Pfingstwochenende raus in die Natur zu einem „geistbewegten Spaziergang“.

Ungewöhnliches Online-Format zum "Ökumenischen Kreuzweg der Jugend" in Duisburg-Meiderich
Besondere Gottesdienste · 17. März 2021
„Backstage“ – so heißt der diesjährige „ökumenische Kreuzweg der Jugend“, der am 26. März um 18.00 Uhr in Meiderich auf sehr ungewöhnliche Weise begangen wird. Vorbereitet von einem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen der katholischen Pfarrei St. Michael sowie der evangelischen Kirchengemeinde Meiderich erwartet das eher junge Publikum per Live-Stream eine Inszenierung von fünf Kreuzwegstationen, eingebunden in ein Theaterstück über die Proben zu einem Passionsspiel in Oberammergau.

Wo Grenzen überschritten werden, wird das Begehren gefährlich
Besondere Gottesdienste · 01. Februar 2021
In einem ökumenischen Online-Gottesdienst gedachten evangelische und katholische Kirche gemeinsam mit der jüdischen Gemeinde der Opfer des Nationalsozialismus und der Befreiung von Auschwitz vor 76 Jahren. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand wie in den Vorjahren eines der zehn Gebote. Diesmal war es das Gebot „Du sollst nicht begehren!“

Mehr anzeigen