Artikel mit dem Tag "Katholische Pfarrei St. Judas Thaddäus"



St. Peter und Paul erstrahlt wieder in farbigem Licht
Aus den Pfarreien · 05. Dezember 2022
Erneut lädt Pastor Hermann-Josef Brandt aus der Pfarrei St. Judas Thaddäus auch in dieser Adventszeit zu einem ganz besonders lichtvollen Erlebnis in die Huckinger Kirche St. Peter und Paul. Am kommenden Freitag, 9. Dezember erstrahlt der gesamte Innenraum des Gotteshauses wieder zwischen 17 und 20 Uhr in farbigem Licht.

Am 1. Adventwochenende Krippenausstellung in St. Canisius
Aus den Pfarreien · 21. November 2022
Am ersten Adventwochenende, 26. und 27. November werden in Wanheimerort Krippenbauer ihre mit viel Liebe zum Detail gestalteten Krippen präsentieren. Die Ausstellung im Gemeindesaal von St. Petrus Canisius (Zum Lith 38) ist am Samstag von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Kunstprojekt mit ukrainischen Müttern und ihren Kindern im Duisburger Süden
Aus den Pfarreien · 13. Oktober 2022
Seit heute wird in der experimentellen Kirche St. Franziskus in Großenbaum ein außergewöhnliches Kunstprojekt durchgeführt. Vom 13. bis 16. Oktober sind ukrainische Mütter mit ihren Kindern eingeladen, ihren Gefühlen, Erfahrungen, Wünschen und Träumen über Mittel und Wege der Kunst Ausdruck zu verleihen. Am Sonntag 16. Oktober sind dann alle ab 11.30 Uhr zu einer festlichen Ausstellungseröffnung in der Kirche geladen, der sich ein „Friedenszeichen-Fest“ anschließt.

Ingeborg Bongardt und ihr Mann Klaus Peter gehen im Oktober gemeinsam in den Ruhestand
Aus den Pfarreien · 26. August 2022
Das ist schon etwas Außergewöhnliches: Die Gemeindereferentin aus der Pfarrei St. Judas Thaddäus, Ingeborg Bongardt, geht am 1. Oktober zeitgleich mit ihrem Mann Klaus Peter aus dem Caritasverband Duisburg in den Ruhestand. Ingeborg drei Jahre vor dem regulären Renteneintrittsalter und Klaus Peter drei Jahre später. Am kommenden Sonntag verabschiedet sich die Pfarrei St. Judas Thaddäus bereits von ihrer Gemeindereferentin, weil diese vor ihre Rente noch vier Wochen Urlaub geschoben hat.

„Motorrad-Sonntag“ in St. Judas Thaddäus macht Lust auf „Mehr“
Aus den Pfarreien · 17. August 2022
„Das war ein rundum toller Tag“ ist das mehr als zufriedene Resümee der Organisatoren des 1. Motorrad-Sonntags in der katholischen Pfarrei St. Judas Thaddäus am vergangenen Wochenende. Mehr als 40 Motorräder standen schon vor dem sonntäglichen Gottesdienst morgens auf dem Kirchenvorplatz, um im Anschluss von Pfarrer Roland Winkelmann und Diakon Stephan Koch gesegnet zu werden.

St. Judas Thaddäus lädt erstmals zum „Motorrad-Sonntag“
Aus den Pfarreien · 01. August 2022
Am 14. August dreht sich vor und in der Pfarrkirche St. Judas Thaddäus alles um Motorräder und andere Fahrzeuge. Denn an diesem Tag lädt die katholische Pfarrei im Duisburger Süden erstmals zu einem „Motorrad-Sonntag“ ein, der – sollte er erfolgreich sein – künftig jedes Jahr im Sommer begangen werden soll.

St. Dionysius lädt im August zum Gypsy Swing vor die Kirche
Kirchenmusik · 07. Juli 2022
Swing-Liebhaber sollten sich den 27. August vormerken. Denn dann lädt der Kirchort St. Dionysius im Duisburger Süden zu einem besonderen Open-Air Konzert ein: Vor der Kirche gibt es am Abend Gypsy Swing.

St. Judas Thaddäus lädt wieder zum "Tag der Ehejubiläen"
Aus den Pfarreien · 07. Juli 2022
Jedes Jahr sind in St. Judas Thaddäus alle Paare aus der Pfarrei, die im Jahresverlauf ein Ehe-Jubiläum gefeiert haben, zu einem festlichen Gottesdienst mit anschließendem Umtrunk in die Pfarrkirche geladen. Pfarrer Roland Winkelmann und sein Seelsorgeteam laden hierzu am 6. November um 10 Uhr in die Pfarrkirche St. Judas Thaddäus an der Münchener Straße ein. Anmeldungen werden schon ab jetzt entgegengenommen.

WDR 5 überträgt Radiogottesdienst aus St. Judas Thaddäus
Aus den Pfarreien · 29. Juni 2022
Am Sonntag, 3. Juli überträgt WDR 5 um 10.00 Uhr seinen Radiogottesdienst live aus der Duisburger Pfarrkirche St. Judas Thaddäus in Buchholz. Zelebrant ist Stadtdechant Roland Winkelmann, die Predigt hält Diakon Thomas Löv.

Reges Leben im Suitbertushaus in Wanheim
Aus den Pfarreien · 27. Mai 2022
Wie geht es in katholischen Gemeinden weiter, wenn ihre Kirche geschlossen werden musste? Dieser Frage nachzugehen, lohnt sich. Das zeigt ein Beispiel aus Duisburg-Wanheim, wo nach der Schließung von St. Suitbert dank vieler engagierter Gemeindemitglieder mit dem "Suitbertushaus" ein katholisches Gemeindehaus im besten Sinne des Wortes entstanden ist.

Mehr anzeigen