Für die gute Sache

Weihbischof Ludgher Schepers besucht das Café Klamotte in Duisburg-Meiderich
Für die gute Sache · 04. Oktober 2023
Im Rahmen seiner Visitationen in den Pfarrgemeinden des Bistums besuchte der Essener Weihbischof Ludger Schepers kürzlich das Pastoralteam der Pfarrei St. Michael in Meiderich. Für den Geistlichen ist ein wichtiges Anliegen, mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen und einen Eindruck der Gemeindearbeit zu erhalten.

„Die Einsamkeit der Menschen nimmt zu“
Für die gute Sache · 26. September 2023
Wenn Olaf Meier Ende September in den Ruhgestand geht, wird er trotzdem bis Ende des Jahres weiter in den Räumlichkeiten der Ökumenischen Telefonseelsorge Duisburg Mülheim Oberhausen alle wichtigen Fäden zusammenhalten. Denn er möchte diesem wichtigen Dienst für die Menschen der drei Städte, der ihm mit den 125 ehrenamtlichen Mitarbeitenden so ans Herz gewachsen ist, den Übergang zu seiner Nachfolge gut gestalten.

Die Situation mit den Betroffenen aushalten
Für die gute Sache · 07. September 2023
Am 19. Oktober startet in Duisburg zum zweiten Mal ein Ausbildungsgang für Notfallseelsorger und Notfallseelsorgerinnen im Ehrenamt, die im Auftrag der Kirche zum Beispiel bei der Überbringung von Todesnachrichten die Polizei begleiten, Unfallzeugen Beistand leisten und auch bei Großeinsatzlagen, wie der Flutkatastrophe oder der Loveparade mit vor Ort sind.

„Am Ende des Arbeitstages fühle ich mich gut.“
Für die gute Sache · 07. September 2023
Maik hat eine kurvenreiche Entwicklung hinter sich. Lange Zeit hatte der heute 22-Jährige überhaupt keine Perspektive für sich selbst gesehen und lebte nur in den Tag. Das wurde anders, als er sich entschloss, um Unterstützung bei der Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste zu bitten. Das hat sein Leben nachhaltig verändert. Denn dank eines intensiven Sozial- und Berufscoachings ist der junge Mann nun schon im zweiten Jahr seiner betrieblichen Ausbildung und macht seine Sache richtig gut.

Ökumenische Notfallseelsorge Duisburg bekommt bald weitere personelle Verstärkung
Für die gute Sache · 21. August 2023
Nach einem halben Jahr intensiver Ausbildung haben 19 Männer und Frauen nun ihre Ausbildung bei der ökumenischen Notfallseelsorge Duisburg erfolgreich beendet. Am 31. August werden die elf Frauen und acht Männer zwischen 23 und 65 Jahren um 18 Uhr in einem Festgottesdienst in der Salvatorkirche feierlich als ehrenamtliche Notfallseelsorgerinnen und -seelsorger in Dienst gestellt.

Ein Bollerwagen für die Duisburger Werkkiste
Für die gute Sache · 21. Februar 2023
So kann eine Adventaktion auch noch kurz vor Beginn der vorösterlichen Fastenzeit ihre Wirkung entfalten. Kürzlich haben Schülerinnen und Schüler vom Hamborner Abtei-Gymnasium der Duisburger Werkkiste ein besonderes Geschenk machen können: Einen Bollerwagen - online erstanden und finanziert aus Spendengeldern, die die Kids letzten Dezember im Rahmen eines schulweiten Nikolausverkaufs eingenommen hatten.

Abtei-Schülerinnen und Schüler mit aufrechter Hand belohnt
Für die gute Sache · 27. Januar 2023
Selten bei diesem Anlass dürfte der große Saal im Jüdischen Gemeindezentrum so voll gewesen sein wie am Donnerstagabend, als der diesjährige Preis für Toleranz und Zivilcourage in neue Hände ging. Ausgezeichnet wurde in diesem Jahr eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Abtei-Gymnasiums in Hamborn.

Sternsinger sammelten zusammen über 178 Tausend Euro
Für die gute Sache · 26. Januar 2023
Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen“ haben sich Anfang des Jahres wieder Kinder und Jugendliche aus allen acht katholischen Pfarreien Duisburgs an der weltweiten Sternsingeraktion beteiligt. Nun steht das vorläufige Endergebnis fest. Insgesamt sind mehr als 178.000 Euro an Spendengeldern zusammengekommen.

TEILEN - Thema beim nächsten Treffen von „Frauen aller Länder"
Für die gute Sache · 31. Oktober 2022
Der November ist in der christlichen Tradition eng verbunden mit den Laternenumzügen zu St. Martin. Spätestens dann erinnern sich viele Menschen wieder daran, dass der Heilige Martin ein Vorbild dafür sein kann, mit anderen zu teilen und nicht achtlos an den Schwächsten vorüberzugehen. Und genau um dieses „Teilen“ soll es auch beim nächsten Themenabend der multireligiösen Initiative „Frauen aller Länder laden ein“ am 8. November 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) gehen.

Ausschreibung „Preis für Toleranz und Zivilcourage“ 2023
Für die gute Sache · 31. Oktober 2022
Das Duisburger „Bündnis für Toleranz & Zivilcourage“ schreibt auch in diesem Jahr wieder seinen gleichnamigen Preis aus, mit dem Menschen geehrt werden sollen, die sich durch ihr persönliches Engagement in besonderer Weise für ein von Toleranz und Zivilcourage geprägtes Zusammenleben in Duisburg einsetzen. Vorschläge können ab sofort bis 10. November eingereicht werden.

Mehr anzeigen